Home

Willkommen auf den Presseseiten der Verlage C.H.BECK und Vahlen!

Bereich Recht - Steuern - Wirtschaft

Auf unserer Homepage finden Sie aktuelle Meldungen und Veranstaltungshinweise aus den Bereichen Recht, Steuern und Wirtschaft. Haben Sie Fragen zu sonstigen beck'schen Büchern, wenden Sie sich bitte an die Kolleginnen der Presseabteilung Literatur, Sachbuch, Wissenschaft. Wir wünschen Ihnen einen informativen Besuch auf unseren Seiten und stehen Ihnen gerne für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Ihre Verlag C.H.BECK / Vahlen Presseabteilung

 

 

Cole2 Wildwildweb Presse Umbraco Bildvorlage

Was haben der Wilde Westen von damals und das Internet von heute gemeinsam? In seinem neuen Buch „Wild Wild Web“ zieht Tim Cole, Experte für alle Themen rund um das Internet und Blogger der ersten Stunde, einen ungewöhnlichen und doch treffenden Vergleich. Der amerikanische Wilde Westen war geprägt von Gesetzlosigkeit, dem Recht des Stärkeren und den daraus resultierenden Monopolen der sogenannten Räuberbarone.
Das heutige Internet wird genauso von einer Handvoll Riesen beherrscht, den sogenannten GAFA-Monopolen (Google, Amazon, Facebook und Apple), die sich nach Herzenslust an unseren Daten bedienen, ihre Macht schamlos ausspielen und der Gesellschaft damit langfristig unermesslichen Schaden zufügen. Tim Cole plädiert deshalb für eine ‚Zivilisierung‘ des Internets. Wir dürfen die Entwicklung der Digitalen Transformation in Wirtschaft und Gesellschaft nicht mehr als gegeben hinnehmen. Es ist dringend Zeit für eine neue, eine digitale Ethik, ohne die wir orientierungslos in die digitale Zukunft stolpern werden.

mehr...


Tobias Kuhn Topfit ohne Geräte

Auch wenn Job und Alltag keine Zeit für den Besuch eines Fitnessstudios lassen, oder einem einfach die Mitgliedskosten zu hoch sind, ist dies kein Hindernis für einen fitten, trainierten und gesunden Körper. Die von Tobias Kuhn in seinem Ratgeber „Topfit ohne Geräte“ vorgestellten Übungen kann man auch zuhause oder auf Geschäftsreise im Hotelzimmer durchführen. Es bedarf dafür keiner großen Maschinen, es kommt lediglich beim einen oder anderen Bewegungsablauf ein sogenanntes Thera-Band zum Einsatz, das kostengünstig zu erwerben ist und auch auf Reisen immer einen Platz im Koffer findet. Genauso wie Kuhns Buch. Ausreden waren also gestern.

München, 11. Oktober 2018 – Für einen effektiven Muskelaufbau und eine erfolgreiche Gewichtsreduktion muss man nicht zwingend viel Zeit und Geld für Fitnessstudios ausgeben. Tobias Kuhn teilt in seinem Ratgeber sein Wissen und seine langjährigen Erfahrungen als Personal Trainer und Fitnessökonom. Mit den von ihm vermittelten grundlegenden Kenntnissen aus der Sportwissenschaft, Trainingsmethoden und Übungsbeschreibungen kann jeder seine individuelle Bestform erreichen.

mehr...


Stangl Rechtssicher Bauen Modernisieren

„Man baut nur einmal im Leben“, lautet ein Sprichwort. Doch woher soll man dann die Erfahrung nehmen, die man für den Abschluss eines Bauvertrags, dessen Abwicklung und vielleicht auch für die Durchsetzung von Mängelansprüchen braucht? Hinzu kommt noch, dass zu Jahresbeginn das reformierte private Baurecht in Kraft getreten ist. Der Beck kompakt Ratgeber „Rechtssicher bauen und modernisieren“ von Andreas Stangl bietet sich hier als Kompass an.

München, 11. Oktober 2018 – „Die streitträchtigsten Themen am Bau sind Nachträge und Mängel“, weiß Rechts- und Fachanwalt Dr. Andreas Stangl aus langjähriger Erfahrung zu berichten. Vor allem die Begriffe Mangel, Garantie und Verschleiß führen beim Laien oft zu Verwirrungen. Denn ein Mangel liegt nur dann vor, wenn dieser bei Abnahme des Baus bereits vorhanden war. Als Verschleiß bezeichnet man dagegen nachteilige Veränderungen, die nach Abnahme durch Abnutzung oder Witterung entstehen. Wurde eine besondere Eigenschaft oder eine Mangelfreiheit für einen bestimmten Zeitraum versprochen, unabhängig vom Zeitpunkt der Abnahme, handelt es sich um eine Garantie. Diese drei Begriffe unterscheiden zu können, ist vor allem wichtig, da nach dem Gesetz der Unternehmer, also derjenige, der den Auftrag ausführt, ausschließlich für Mängel haftet.

mehr...


Di Fabio Weimarer Verfassung Umbraco
München, 05. Oktober 2018 – Im kommenden Jahr wird die Weimarer Verfassung hundert Jahre alt. Der ehemalige Richter am Bundesverfassungsgericht, Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio, nimmt dies zum Anlass, die Weimarer Verfassung in ihrer Zeit verständlich zu machen und zu bewerten. „Bonn war nicht Weimar, Berlin ist nicht Weimar. Aber die Welt ist neuerdings voll von autokratischen Verführungen, offen oder subkutan – selbst in liberalen Demokratien, die sich auf der Lichtseite politischer Moral sehen“, schreibt Di Fabio in seinem neuen Buch „Die Weimarer Verfassung – Aufbruch und Scheitern“.

mehr...


Umbraco Seifarth Spassbremse

Sie lieben Ihren Job, die Arbeit macht Spaß, die Kollegen sind top, nur der Chef ist ein A… pardon, ein Ärgernis? Viele Arbeitnehmer wären mit ihrer Stelle zufrieden, wenn nur der Vorgesetzte nicht wäre. Die meisten resignieren, nach dem Motto: da kann man eh nichts machen. Andere wissen sich irgendwann keinen anderen Ausweg mehr, als zu kündigen. Dabei gibt es durchaus Möglichkeiten, an einer gestörten Chef–Angestellten–Beziehung etwas zu ändern. Denn wie bei jeder Beziehung gehören auch hier zwei dazu. Katrin Seifarth verrät in ihrem neuen Ratgeber „Spaßbremse Chef“ ihre in mehr als zwei Jahrzehnten Coaching-Tätigkeit erprobten Tipps und Tricks für den souveränen Umgang mit schwierigen Vorgesetzten.

München, 02. Oktober 2018 – Auch ein Chef ist nur ein Mensch. Wer sich jedoch zu oft über den Vorgesetzten aufgeregt hat, vergisst das gerne mal. Katrin Seifarth macht mit Ihrem Buch Unbewusstes wieder bewusst. Ihre praktischen Tipps helfen, das emotionale Problem der Wahrnehmung des Vorgesetzten wieder zurecht zu rücken und den Umgang miteinander zu erleichtern. Etwa indem man

mehr...


Mohr Siebeck Beck OnlineMünchen, 28. September 2018 – Der Tübinger Verlag Mohr Siebeck und die juristische Datenbank beck-online aus dem Verlag C.H.BECK kooperieren. In beck-online wird es demnächst ein eigenes „Mohr Siebeck Zivilprozessrecht“-Modul geben, das die bisher erschienenen Bände des Werks Stein/Jonas „Kommentar zur Zivilprozessordnung“ enthält und auch die künftigen umfassen wird.

mehr...


Klein Wissenschaftliches Arbeiten Duales Studium

Duale Studiengänge werden immer beliebter, doch die speziellen Anforderungen und die daraus resultierenden Fragen der Studierenden finden in herkömmlichen Ratgebern nur wenig Berücksichtigung. Dr. Andrea Klein lehrt wissenschaftliches Arbeiten an Universitäten, Fachhochschulen sowie Dualen Hochschulen bzw. Berufsakademien und hat nun einen Ratgeber verfasst, der ganz speziell auf die Bedürfnisse von Studenten in dualen Studiengängen eingeht und offene Fragen beim Abfassen von wissenschaftlichen Arbeiten im dualen Hochstudium beantwortet.

München, den 11. September 2018 – Aus der Dreierkonstellation "Studierender - Praxisbetrieb - Hochschule" ergeben sich besondere Anforderungen. So mancher Studierende fühlt sich dadurch verunsichert. Hierdurch geht oft das große Potenzial beim Erkenntnisgewinn verloren, das gerade durch diese besondere Kombination gegeben wäre.

mehr...


Presse Umbraco Bildvorlage ShortlistVergangenen Freitag kürte die Stiftung Buchkunst die diesjährigen „schönsten Bücher Deutschlands“. Auch ein Werk aus dem Verlag Franz Vahlen war auf der Shortlist: „Leading Design“ von Jan-Erik Baars.

München, den 10. September 2018 – Dieses Jahr musste sich die Jury unter 729 Einsendungen entscheiden. Lediglich 25 Bücher wurden von der Stiftung Buchkunst in fünf Kategorien als „Die schönsten Bücher Deutschlands“ prämiert. 82 weitere Titel verfehlten nur knapp die erforderliche Zweidrittelmehrheit in der letzten Abstimmungsrunde und wurden mit der Aufnahme in die Shortlist geehrt.

mehr...


Presse Umbraco Bildvorlage Heimsoeth Persoenlichkeit

Gute Arbeit im Vertrieb leistet, wer Fachkompetenz und rhetorische Fähigkeiten vorweisen kann. Die erfolgreichsten Verkäufer besitzen jedoch noch mehr: eine starke Persönlichkeit und mentale Stärke. Wie man dieses Potential auch für sich zum Blühen bringen kann zeigt Mental Coach Antje Heimsoeth in ihrem neuesten Ratgeber „Persönlichkeit verkauft“.

München, 07. September 2018 – Verkäufer kämpfen täglich mit Stress und Druck – in Gesprächen, Verhandlungen oder zeitnahen Vertragsabschlüssen, in denen es wirklich darauf ankommt. Sie kennen die zweifelnde innere Stimme, die gerade in schwierigen Situationen plötzlich laut wird. Sie erfahren Abweisung, hören unzählige Male das Wort „Nein“ – ob es nur um eine Terminvereinbarung geht oder sie kurz vor dem sicher geglaubten Abschluss stehen. Trotzdem gilt es, sich immer wieder selbst zu motivieren und optimistisch nach vorne zu schauen. Am einfachsten gelingt dies, wenn Verkäufer Vertrauen in sich selbst haben. Wie man diesen Glauben an sich selbst stärken kann, beschreibt Antje Heimsoeth in ihrem neuen Buch.

mehr...


Banner Buchpr Difabio 1200X630

Montag, 8. Oktober 2018, 19:00 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr, Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

Eintritt: 7,50 Euro

Kartenvorverkauf:

Parlamentsbuchhandlung Ben. Maderspacher, Wilhelmstraße 68a, 10117 Berlin, Tel. 030 / 22 48 95 44

 

Weitere Vorverkaufsstellen:

papagena Kartenvertrieb GmbH: Tel. 030/479 974-74 oder online http://ch.beck.de/DiFabio-Ticket

sowie an allen CTS Eventim Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK-Gebühr) und auf www.berlin.de/tickets (zzgl. VVK-Gebühr).

Pressekarten: Uta.Kiechle@beck.de

mehr...


Beyer Sport StoryThinkingEine gute Geschichte kann im Sport über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Wir sind motivierter und leistungsfähiger, wenn wir uns als Teil einer gemeinsamen Reise, einer gemeinsamen Geschichte empfinden. Aber sind solche Sommer- oder Wintermärchen im Sport planbar? Martin Beyer erklärt in seinem Buch „StoryThinking“ wie die Erzählforschung helfen kann, Einzelsportler und Mannschaften erfolgreicher zu machen.

München, den 04.09.2018 - Bundestrainer Joachim Löw sitzt zusammen mit dem Manager der deutschen Nationalmannschaft Oliver Bierhoff in einem Presseraum im Bauch der Münchner Allianzarena. Beinahe zwei Monate nach dem Ausscheiden der Mannschaft in der Vorrunde der Weltmeisterschaft präsentieren die beiden Hauptverantwortlichen den Pressevertretern ihre Analyse für das Scheitern in Russland. Der Bundestrainer, auffallend selbstkritisch, führt hauptsächlich zwei Argumentationslinien an: Einerseits habe er eine wesentliche Entwicklung im Weltfußball übersehen, indem er in fast schon arroganter Manier an der Idee des Ballbesitzfußballs festgehalten habe und diesen perfektionieren wollte. Andererseits sei es ihm nicht gelungen, bei seinem Team „Feuer und Leidenschaft“ zu entfachen wie bei den Turnieren zuvor. Die Sache mit dem Ballbesitzfußball kann er statistisch belegen, es werden mehrere Grafiken auf die Leinwand projiziert, die im Vergleich zu den Weltmeisterschaften 2010 und 2014 zeigen, dass das Spiel der Deutschen diesmal weniger intensiv und durchschlagskräftig war als zuvor. Das Feuer und die Leidenschaft hingegen lassen sich nur schwer messen, daher werden hier keine Folien präsentiert.

mehr...


Doerr Okr Bild Fuer Presseseite

Im Herbst 1999 traf sich Autor John Doerr mit den beiden Gründern eines Start-Ups, in das er gerade 12 Millionen Dollar investiert hatte; die größte Investition seiner Karriere. Larry Page und Sergey Brin hatten ihn mit einer faszinierenden Technologie, unternehmerischer Energie und hohen Ambitionen überzeugt – was sie nicht hatten, war ein strukturierter Steuerungsansatz. Also machte Doerr sie mit OKR, dem Konzept von Objectives and Key Results, bekannt. Der Rest ist Geschichte – die Geschichte von Google. In seinem Buch stellt er nun das OKR-System für jeden vor.

München, 27. August 2018 – In jeder Organisation müssen permanent schwierige Entscheidungen getroffen, Prioritäten gesetzt und das Team auf Kurs gehalten werden. Erst recht, wenn Veränderungen anstehen und Wachstum generiert werden soll. Um dies umsetzen zu können, sind aktuelle, relevante Daten essentiell. Es muss möglich sein, das zu messen, was wirklich wichtig ist. OKRs definieren Ziele und helfen dabei, alle Aktivitäten in einem Unternehmen konsequent auf eine Zielerreichung zu fokussieren.

mehr...


Mmr E SportMünchen, 14. August 2018 – Im Vorfeld der 10. Gamescom, dem weltweit größten Event für Computer- und Videospiele (21. – 28.8.2018 in Köln) haben der „game – Verband der deutschen Games-Branche“ und die juristische Fachzeitschrift „MultiMedia und Recht“, kurz MMR, ihre künftige Zusammenarbeit bekannt gegeben.

mehr...


 Schnellinformation Lang Bauer WebseiteMarkus Bauer von BEITEN BURKHARDT (rechts) und Dr. Frank Lang von C.H.BECK halten stolz das Ergebnis monatelanger Arbeit in den Händen.

München, 09. August 2018 - Der führende Verlag für juristische Fachliteratur C.H.BECK und die internationale Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT– eine der größten Kanzleien im Arbeitsrecht in Deutschland mit 55 Berufsträgern allein in diesem Bereich deutschlandweit – arbeiten ab August bei einer seit mehr als 20 Jahren erscheinenden Zeitschrift zusammen.

mehr...


Screenshot Datenschutz Fuer MitarbeiterMünchen, 02. August 2018 – Unternehmen sind verpflichtet für die Einhaltung der neuen Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung zu sorgen. Damit dies gelingt und wirklich jeder Mitarbeiter die Vorgaben kennt, bietet die BeckAkademie Seminare jetzt ein speziell konzipiertes e-Learning „Datenschutz für Mitarbeiter“ an. Das e-Learning ist auf die Dauer von einer Stunde angelegt und schließt mit einem Online-Test ab. Die Unternehmensleitung kann so vorweisen, dass alle Mitarbeiter erfolgreich zu den Datenschutz-Vorgaben geschult wurden, insbesondere wenn es zu Problemen mit der Aufsichtsbehörde kommt.

mehr...


SeminarMünchen, 18. Juli 2018 – Der Verlag C.H.BECK übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2018 die AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE GmbH mit Sitz in Münster und Niederlassung in München (www.awa-seminare.com). Die AWA ist Deutschlands führender Anbieter von Seminaren, Workshops und Kongressen mit Fokus auf Themen der Außenwirtschaft wie Zollabwicklung, Exportkontrolle, Umsatzsteuer und Compliance. Sie beschäftigt mehr als 40 Mitarbeiter/innen. Innerhalb der Beck-Gruppe wird die AWA AUSSENWIRTSCHAFTS-AKADEMIE als eigenständiges Unternehmen fortgeführt. Die beiden Standorte bleiben erhalten, alle Mitarbeiter werden übernommen. Der bisherige Miteigentümer und langjährige Geschäftsführer Matthias Merz leitet auch künftig das Unternehmen. Dr. Christian Kopp, Mitglied der Geschäftsleitung bei C.H.BECK, wird darüber hinaus als Mitgeschäftsführer berufen.

mehr...


Schwartmann Social Media Beck kompakt C.H.BECK

Ein eigener Internetauftritt und Profile in den sozialen Netzwerken sind heute für Unternehmen, Selbstständige, aber auch viele Privatpersonen unverzichtbar. Ein Account ist schnell angelegt, eine Homepage relativ leicht zu erstellen. Doch die wenigsten Nutzer kennen sich mit den rechtlichen Grundlagen aus. Die Autoren des Ratgebers „Social Media – Soziale Netzwerke und Homepages sicher gestalten “ verhelfen zu mehr Rechtssicherheit im Netz.

München, 24. Mai 2018 – Heute mehr denn je dreht sich alles um Außendarstellung. Facebook, Twitter und Co., genauso wie die eigene Homepage, sind hierfür technisch relativ unkomplizierte und vor allem kostengünstige Lösungen. Doch das Internet ist kein rechtsfreier Raum und die Stolperfallen sind zahlreich.

mehr...


Michael Rossié Jetzt wird nicht lange diskutiertWenn die Teilnahme an einer Diskussionsrunde lediglich als Pflicht oder gar als Last empfunden wird, führt das Gespräch meist zu einem wenig zufrieden stellenden oder, schlimmstenfalls, zu keinem Ergebnis. Michael Rossié gibt daher in seinem Ratgeber „Jetzt wird nicht lange diskutiert!“ Tipps für eine effektivere Gesprächskultur.

München, 25. April 2018 – Meist schon an der Uni, spätestens jedoch im Berufsleben, kommt man um die Teilnahme an Diskussionen in Gruppen nicht herum. Je nach Beruf ist es nur ein monatliches Teammeeting, andere sitzen beinahe täglich in Sitzungen, Gruppengesprächen und Diskussionsrunden. Wie auch immer man diese Zusammenkünfte nennt, geht es doch bei allen darum, effizient miteinander zu kommunizieren.

mehr...


Startseite VorsorgeportalMünchen, 24. April 2018 - Wir alle können durch Unfall, Krankheit oder Alter in die Lage kommen, dass wir wichtige Angelegenheiten unseres Lebens nicht mehr selbstverantwortlich regeln können. Was wird, wenn ich auf die Hilfe anderer angewiesen bin? Wer handelt und entscheidet für mich? Wie kann ich sicher sein, dass die Ärzte meinen Willen beachten?

mehr...


Datenschutz F 22418036 L

München, 18. April 2018 - Die Zeit läuft: Am 25. Mai 2018 beginnt in Europa nicht weniger als ein neues Kapitel der Datenschutz-Geschichte. Dann nämlich erlangt die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ihre Wirkung.

 

Was ändert sich durch die DS-GVO?

Unternehmen, Verbände und Vereine müssen nicht nur – wie bisher auch – die datenschutzrechtlichen Grundsätze einhalten, sondern deren Einhaltung im Fall einer Beschwerde präzise nachweisen können. Heißt: Sie müssen dokumentieren, a) welche personenbezogenen Daten von Mitarbeitern, Kunden oder Lieferanten überhaupt verarbeitet werden, b) auf welcher Rechtsgrundlage diese Verarbeitung stattfindet und c) für welchen Zweck und d) wie lange diese Daten gespeichert werden. Mit anderen Worten: Die Regelungen werden komplizierter und die gesamte Organisation muss auf den Datenschutz ausgerichtet werden – und zwar quer durch alle Fachabteilungen.

mehr...


Abb Lewrickdesignthinking 978 3 406 72060 4 1A Internet648h2dSie wollten schon immer mal wissen, was hinter dem Buzzword Design Thinking steckt, haben aber weder Zeit noch Lust auf langatmige Belehrungen eines Kollegen oder darauf, sich durch unzählige Webseiten zu klicken oder ein dickes Fachbuch durch zu wälzen? Dann sind sie genau der Leser, den Michael Lewrick mit seinen kompakten Ratgeber anspricht.

München, 04. April 2018 – Wie es sich für einen echten Anwender des Design Thinking gehört, hatte sich Michael Lewrick für dieses Buch eine klare Aufgabenstellung gesetzt: Sein Ratgeber "Design Thinking" soll den Anforderungen anspruchsvoller Leser genügen, die mehr über die Anwendung von Design Thinking für die Findung von Lösungen in einer digitalen Welt, in kurzer Zeit, erfahren möchten.

mehr...


Blue Ocean Shift Kim MauborgneIhre „Blue Ocean Strategy“ stand mehr als 100 Wochen auf den internationalen Bestsellerlisten. In „Blue Ocean Shift“ analysieren und vergleichen W. Chan Kim und Reneé Mauborgne nun die Erfolge und Misserfolge von Blue Ocean-Projekten und bieten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie das notwendige Vertrauen bei Mitarbeitern aufgebaut und neue Wachstumschancen ergriffen werden können, um den Übergang von einem Red Ocean voller Wettbewerb hin zu einem Blue Ocean neuer Markträume zu bewältigen.

München, den 19. März 2018 – Unternehmen und Menschen, die über den Wettbewerb hinausgehen, um neue Grenzen des Möglichen auszuloten, neues Wachstum und Jobs zu schaffen – das war die Inspiration von W. Chan Kim und Reneé Mauborgne, als sie sich daran machten, ihre „Blue Ocean Strategy“ zu entwickeln. Eine Strategie, bei der der Erfolg nicht darin besteht, sich in einem ohnehin bereits überfüllten Markt ein kleines Stück vom, somit auf noch mehr Wettbewerber verteilten, Kuchen zu sichern, sondern darin, einen neuen Markt zu schaffen: einen Blue Ocean, einen weiten, offenen, blauen Ozean, der dem eigenen Unternehmen, aber auch anderen, neue Möglichkeiten eröffnet.

mehr...


Saponjic Arbeitrsräume Arbeitsträume C.H.BECKKönnen Sie sich vorstellen, dass die Einrichtung Ihres Büros oder die Ausrichtung Ihres Schreibtisches Ihrem Erfolg im Weg stehen? Das mag zunächst abwegig klingen, doch in der Verbindung von Mensch und Raum liegt ein nahezu unentdecktes Potential, das Sie unbedingt für sich nutzen sollten. Die Feng Shui Expertin und Autorin Danijela Saponjic zeigt Ihnen, wie Sie unerwünschte Hindernisse mit einfachen Handgriffen ausräumen können, um kraftvolle Arbeitsräume zu gestalten.

München, 01. März 2018 – Wir verbringen einen Großteil unserer Zeit am Arbeitsplatz. Doch was die meisten nicht wissen: die Art und Weise, wie wir unser Büro gestalten, wo wir sitzen oder wie der Schreibtisch positioniert ist, kann unseren beruflichen Erfolg positiv beeinflussen – oder behindern. Im Feng Shui dreht sich alles um den Energiefluss, das sogenannte Qi (gesprochen Tschi). Dieser ist dafür verantwortlich, dass wir uns an einigen Arbeitsplätzen lustlos, blockiert oder beobachtet, an anderen wiederum inspiriert, gestärkt und motiviert fühlen. In „Arbeits(t)räume“ verrät Feng Shui Beraterin und Autorin Danijela Saponjic, wie Sie Ihr Büro für sich arbeiten lassen können.

mehr...


Heimsoeth Mentale StärkeDie Olympischen Spiele gehen zu Ende. Die Zuschauer haben mit den Athleten gefiebert, gelitten und gejubelt. Gewonnen hat allerdings nicht immer der körperlich Stärkste. Die Mentaltrainerin Antje Heimsoeth erklärt in ihrem Buch, worauf es wirklich ankommt: mentale Stärke. Und die nützt nicht nur Sportlern.

München, 22. Februar 2018 – Antje Heimsoeth trainiert Spitzensportler. Aber nicht im Kraftraum, sondern im Kopf. Denn Sieg und Niederlage werden meist dort entschieden. Das gilt nicht nur im Sport, sondern in allen Lebenslagen. Wer an der Kraft der Gedanken zweifelt, sollte einmal die Augen schließen und sich vorstellen, eine Zitrone in der Hand zu halten. Jeder weiß, wie sich das anfühlt, diese runde Frucht mit der etwas wachsartigen Schale. Nehmen wir nun ein Messer, schneiden die Zitrone auf, lassen in Gedanken den Saft über die Finger rinnen, uns den säuerlichen Duft in die Nase steigen, führen dann eine der Hälften zum Mund und beißen kräftig hinein.

mehr...


Titelseite Gsz 1München, 04. Dezember 2017 - Zeitschrift für das Gesamte Sicherheitsrecht (GSZ) heißt eine neue Publikation, die im Verlag C.H.BECK erscheint. Sie ist die erste ihrer Art. Die Fachzeitschrift befasst sich mit allen Aspekten des deutschen und europäischen Sicherheitsrechts. Dazu gehören auch das Sicherheitsverfassungsrecht, das Polizei- und Ordnungsrecht, das Recht der Nachrichtendienste, das IT-Sicherheitsrecht sowie die Sicherheitsgesetzgebung und -politik. Zum 15-köpfigen Herausgeberteam zählen renommierte Fachleute wie Prof. Dr. Johannes Masing, RiBVerfG, Prof. Dr. Kurt Graulich, RiBVerwG a.D. und Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Ulrich Sieber, Direktor des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht. Ein Beirat mit hochkarätigen Experten des Sicherheitsrechts gewährleistet eine praxisnahe Themenauswahl und Schwerpunktsetzung. Prof. Dr. Klaus Ferdinand Gärditz, ebenfalls Mitherausgeber: „Sicherheitsrecht ist heute mehr als klassisches Polizei- und Ordnungsrecht. Es handelt sich um eine anspruchsvolle Querschnittsmaterie, die eine eigene Fachzeitschrift wie die GSZ verdient.“

mehr...


Pressemotiv Thomosonreuters Beck OnlineMünchen, 30. November 2017 – Thomson Reuters, der weltweit führende Anbieter von Fachinformationen und beck-online, die führende juristische Datenbank in Deutschland, kooperieren. Die Zusammenarbeit umfasst zunächst verschiedene Thomson Reuters Fachmodule aus dem Bereich des internationalen Steuerrechts. Für diese Module besitzt beck-online ein weltweites Vertriebsrecht, in Deutschland ist der Verlag C.H.BECK exklusiver Vertriebspartner.

mehr...


Cover Njw 70 JahreMünchen, 11. Oktober 2017 - Hätten Sie’s gewusst? Die erste Ausgabe der Neuen Juristischen Wochenschrift (NJW) erschien vor genau 70 Jahren – im Oktober 1947. Zum Jubiläum ist das erste Heft noch einmal verfügbar, über die NJW-App sowie auf der NJW-Homepage (www.njw.de). Außerdem haben die Kollegen von Deutschlands größter juristischer Fachzeitschrift ein Jubiläumsheft gestaltet. „Wir haben uns bemüht, darin mit Eigenlob sehr zurückhaltend zu sein“, betont NJW-Schriftleiter Tobias Freudenberg. „Vielmehr geht es in der Ausgabe um Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit des Rechts.“

Herausgekommen ist ein kleines Stück Zeit- und Rechtsgeschichte. Für den Rechtsprechungsteil hat die Redaktion noch einmal 70 wegweisende Entscheidungen herausgesucht, die von 70 namhaften Juristen neu kommentiert wurden. Der Beitragsteil beschäftigt sich mit Rechtsfragen zur Digitalisierung sowie Globalisierung – und der Zukunft des juristischen Arbeitens.

mehr...


Koppchristian 1München, 6. Oktober 2017 - Dr. Christian Kopp (48) tritt mit Beginn des Jahres 2018 in die Geschäftsleitung des Verlages C.H.BECK ein. Er übernimmt nach einer gemeinsamen Übergangsphase die kaufmännische Leitung des Verlages von Peter Saßnink (64).

Christian Kopp verfügt über langjährige berufliche Erfahrung als kaufmännischer Geschäftsführer und CFO. Zu C.H.BECK wechselt er von der Ganske Verlagsgruppe in Hamburg, wo er 2014 in den Vorstand berufen wurde und noch bis zum Jahresende als CFO des Unternehmens fungiert.

mehr...


Vahlen Elibrary 2017München, 25. September 2017 – Der Vahlen Verlag stellt sein wirtschaftswissenschaftliches Lehrbuchprogramm seit drei Jahren online auf der Bibliotheksplattform Vahlen eLibrary (http://www.elibrary.vahlen.de) zur Verfügung. Dieses digitale Angebot kommt bei Bibliotheken und Studierenden so gut an, dass Vahlen ab Oktober erstmals sein juristisches Studienprogramm über die eLibrary zugänglich machen wird. 

Zu den mehr als 40 neuen Titeln zählen studentische Bestseller wie Looschelders „Schuldrecht“, Brox/Walker „Allgemeiner Teil des BGB“ und Kühl „Strafrecht“. Insgesamt enthält die Vahlen eLibrary damit über 400 Titel, die in verschiedenen digitalen Buchpaketen von Universitätsbibliotheken, Fachhochschulen und größeren Institutionen erworben werden können. Der Käufer erhält dann das Recht, einer unbeschränkten Anzahl an Nutzern gleichzeitig Zugriff auf die Bücher zu geben. Diese wiederum können auch von außerhalb des Campus auf die Bücher zugreifen und diese lesen, herunterladen sowie abschnittsweise ausdrucken.

mehr...


Patrik HoltzMünchen, 13. September 2017 – Patrik Holtz (45) wird neuer Leiter der Online-Fachbuchhandlung beck-shop.de (www.beck-shop.de). Bereits zum 18. September tritt er seine neue Stelle an. Der zum Verlag C.H.BECK gehörende beck-shop.de hat mehr als neun Millionen Bücher, Loseblattwerke, Zeitschriften, Online-Produkte und Seminare im Programm. Besonders bekannt ist die Online-Fachbuchhandlung für ihr umfassendes Sortiment im Bereich Recht, Steuern, Wirtschaft. 

Patrik Holtz gilt als sehr erfahrener E-Commerce-Experte. Zuletzt verantwortete er seit 2012 die Bereiche Marketing und e-Commerce für die gesamte Segmüller-Gruppe, einschließlich des Aufbaus des Webshops daheim.de, und leitete zugleich die zur Segmüller-Gruppe gehörende Agentur Promotion Team Werbe GmbH. 

Zuvor war Patrik Holtz in Handels- und Medienhäusern wie WMF, Alessi, Bauer Media Group und CHIP tätig.



Niedermeier Karma BusinessDem Thema Geld haftet ein Beigeschmack an, der einem oft die Freude am Verdienen vergällt. Katja Niedermeier erklärt in ihrem neuen Ratgeber „Karma Business“, dass es auch anders geht und wie wir ohne Schuldgefühle und Konkurrenzdenken Erfolg haben können.

München, 17. Juli 2017 – Wer bei Karma Business an Esoterik und Yogaposen im Chefsessel denkt, liegt vollkommen falsch. Katja Niedermeier geht es vielmehr um Zusammenhänge, um Ursache und Wirkung und Kreisläufe. Wo wir Energie hineinstecken, kommt auch Energie heraus. Im Prinzip also Physik, aber kombiniert mit Glauben, ‚der Berge versetzt‘, und ohne den geht es bekanntlich auch nicht.

mehr...


München, 22. Mai 2017 - Am Rande der Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Sportrecht (DVSR) in Kaiserslautern hat der Verlag C.H.BECK aus München anlässlich der Herausgeberkonferenz der bei ihm erscheinenden Zeitschrift für Sport und Recht (SpuRt) am 19.05.2017 Herrn Vorsitzenden Richter am Landgericht Dr. Jan F. Orth, LL.M. aus Köln als neuen Schriftleiter der Zeitschrift vorgestellt.

Der 43-jährige Jurist folgt in der Aufgabe Herrn Rechtsanwalt Dr. Jochen Fritzweiler (76) nach, der die Schriftleitung der 1994 gegründeten Zeitschrift seit 1995 wahrnimmt und die Aufgabe nun in jüngere Hände übergeben möchte. Für den Verlag C.H.BECK dankte Lektor Matthias Hoffmann Herrn Fritzweiler für das jahrzehntelange Engagement und die hervorragende Zusammenarbeit. Für eine endgültige Verabschiedung besteht noch kein Anlass: Die auf August 2017 terminierte Übernahme der Schriftleitung erfolgt fließend. Fritzweiler und Orth werden das Heft 5/2017 der SpuRt gemeinsam als Schriftleiter betreuen, um Wissenstransfer und reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

mehr...


 

Bo Icon Agrarrecht PlusMünchen, 24. April 2017 – Das Agrarrecht galt lange Zeit als Orchideenfach. Das hat sich seit der Einführung des entsprechenden Fachanwaltstitels grundlegend geändert. Die juristische Datenbank beck-online (www.beck-online.de) trägt dieser Entwicklung mit dem neuen Modul „Agrarrecht PLUS“ Rechnung. 

Inhalte des Moduls sind der große Kommentar von Düsing/Martinez, Agrarrecht, das Münchner Anwaltshandbuch Agrarrecht von Dombert/Witt und der laufend aktualisierte Online-Kommentar BeckOK Umweltrecht von Giesberts/Reinhardt.

mehr...


München, 03.04.2017 – Der Verlag C.H.BECK hat die seit 2005 bestehende Kooperation der beck-online.WIRTSCHAFTSDATENBANK mit GBI-Genios massiv ausgeweitet. Ausgewählte Quellen können im April von registrierten Nutzern kostenfrei genutzt werden.

Der Verlag C.H.BECK zählt mit mehr als 9.000 lieferbaren Werken, darunter auch zahlreichen elektronischen Publikationen, zu den großen traditionsreichen Namen im deutschen Verlagswesen.

Über das Onlineangebot „beck-online.WIRTSCHAFTSDATENBANK“ lassen sich verschiedene Quellen, von Fachzeitschriften bis hin zu allgemeinen Firmeninformationen oder Bonitätsauskünften recherchieren. 

In Kooperation mit GBI-Genios ermöglicht die beck-online.WIRTSCHAFTSDATENBANK eine detaillierte Recherche in den unterschiedlichsten Quellen aus dem Bereich Wirtschaft.

„Erfolgreiches Mandatsmanagement basiert auf wirtschaftlicher Recherche“, erklärt Rechtsanwalt Friedrich Weniger, Leiter Produktmanagement bei GBI-Genios. „Von der einfachen Frage der Vertretungsbefugnis bis hin zu aktuellen Ereignissen oder zur komplexen Frage der Solvenz eines Unternehmens.“

mehr...


Screenshot Beck StellenmarktMünchen, 31. März 2017 - Mit einem neuen „Look and feel“ präsentiert sich seit heute der beck-stellenmarkt.de (www.beck-stellenmarkt.de). Durch sein modernes, übersichtliches Design ist das Portal zugleich optimal auf Mobilgeräte abgestimmt. 

Neu ist die Umkreissuche, mit der sich der Traumjob geographisch eingrenzen lässt. Dank Direktbewerbungsfunktion ist über Deutschlands große Jobbörse für Juristen eine Antwort auf jede Stellenausschreibung ohne Umweg möglich. Bewerber können ihren Lebenslauf auch gleich kostenfrei im Stellenmarkt hinterlegen und damit potenzielle Arbeitgeber noch leichter auf sich aufmerksam machen.

mehr...


Bo Vereins U Stiftungsrecht IconMünchen, 30. März 2017 – Das Vereins- und Stiftungsrecht hat in den vergangenen Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Diesen Trend greift die juristische Datenbank beck-online (www.beck-online.de) mit dem neuen Modul „Vereins- und Stiftungsrecht PLUS“ auf.

Modul-Highlights sind die Werke Stumpf/Suerbaum/Pauli, Stiftungsrecht, Baumann/Sikora, Hand- und Formularbuch des Vereinsrechts sowie Schauhoff, Handbuch der Gemeinnützigkeit. Dazu kommen Formulare, Rechtsprechung, Gesetze und aktuelle Normen sowie die Zeitschrift für das Recht der Non-Profit-Organisationen (npor), einschließlich Archiv seit 2009.

mehr...


Handels Gesellschaftsrecht Heymanns IconMünchen, 08. März 2017 – Die juristische Datenbank beck-online (www.beck-online.de) und Wolters Kluwer Deutschland haben ihre Zusammenarbeit ausgebaut. „Handels- und Gesellschaftsrecht Heymanns“ heißt das neue Fachmodul der Wolters Kluwer Gruppe, das über beck-online abrufbar ist.

mehr...


Vahlen eLibraryDie Vahlen eLibrary, das Angebot des Verlags Franz Vahlen für Bibliotheken, bekommt Zuwachs: Die UVK Verlagsgesellschaft und der Schweizer Versus Verlag steuern jeweils ihr Wirtschaftsprogramm bei und verbreitern damit die Angebotspalette auf über 400 lieferbare Titel.

München, 06. März 2017 – Die Vahlen eLibrary ist auf dem besten Weg zur Plattform für Bibliotheken. „Es ist nur konsequent, wenn wir Verlage versuchen, unser Angebot auf einem gut eingeführten und bestens bewährten System zu präsentieren“, so Stephan Kilian, Projektleiter beim Vahlen Verlag. Die Bibliothekare haben die Vahlen eLibrary als gut zu integrierende Plattform akzeptiert und arbeiten schnell und effizient mit den angebotenen Reports und Buchlisten.

 

mehr...


Gut reicht völlig, so heißt nicht nur Bettina Stackelbergs Buch, so lautet auch ihre Botschaft. Sie ist Trainerin, Coach und Buchautorin und zeigt, dass es auch ohne Superlative geht. 

9783406709111 2DcoverMünchen, 01. März 2017 – Wir vergleichen uns ständig mit anderen, lassen uns von Superlativ-Versprechen wie „der Schnellste“, „die Schönste“ oder „die Nr. 1“ blenden und streben nach unerreichbarer Perfektion. Dabei wissen wir alle, dass uns das nicht gut tut. „Perfektionismus ist anstrengend und macht krank, weil wir nie stehen bleiben können, er lähmt und verlangsamt“, erklärt Bettina Stackelberg. Aus ihrer langjährigen Tätigkeit in der freien Wirtschaft hat die studierte Germanistin das Fazit gezogen: Gut reicht völlig!

mehr...


Die deutsche Justiz ist nicht überlastet – die Wahrheitssuche spielt nur noch eine Nebenrolle – der Siegeszug der einvernehmlichen Konfliktlösung

Autor Wagner C Ard Hauptstadtstudio Steffen JaenickeDie These von der Überlastung der Justiz ist eine Mär. Die Arbeit ist nur ungerecht verteilt, und die Arbeitslast erreicht nur in wenigen Bereichen ein Ausmaß, dass man von einer Überlastung sprechen kann. Lediglich eine Minderheit von Richtern und Staatsanwälten arbeitet mehr als 45 Stunden in der Woche. Das haben fast 200 Interviews mit Richtern, Staatsanwälten und Rechtsanwälten ergeben. Auf ihrer Basis beschreibt und analysiert das Buch „Ende der Wahrheitssuche“ von Joachim Wagner (Foto: ARD-Hauptstadtstudio/Steffen Jänicke) unter anderem das ungeklärte Selbstverständnis von Richtern, eine neue Richtergeneration sowie die Feminisierung der Justiz.

mehr...


Das Design Thinking Playbook, Michael Lewrick, Patrick Link, Larry LeiferPassend zur Übergabe des Digitalen Manifests für die Schweiz an Bundesrat Johann Schneider-Ammann beim gestrigen World Web Forum, erscheint Anfang Februar Das Design Thinking Playbook von Dr. Michael Lewrick, Prof. Dr. Patrick Link und Prof. Dr. Larry Leifer. Es liest sich als praktischer Leitfaden, wie die Schweizer Wirtschaft weltweit eine führende Rolle in der digitalen Transformation einnehmen kann.

München, den 25.01.2017 - Digitalisierung, Silostrukturen und fehlende Agilität – vor diesen Herausforderungen stehen Schweizer Unternehmen. Design Thinking, als typische Schnittstellenwissenschaft, bietet einen inspirierenden Rahmen und schafft Möglichkeiten, wie Unternehmen und Organisationen transformiert werden können, um sich diesen Herausforderungen nicht nur zu stellen, sondern das Potential der Digitalisierung wahrzunehmen und den Wandel mitzutragen.

mehr...


Landesr Bayern Plus Icon 160München, 09. Januar 2017 – Mit einem neu erschienenen Fachmodul widmet sich die juristische Datenbank beck-online (www.beck-online.de) ganz dem Landesrecht Bayern. Das Modul bietet zahlreiche landesrechtliche Normen, Kommentierungen zum allgemeinen und besonderen Kommunalrecht, zur Verfassung des Freistaates Bayern sowie zum Verwaltungsrecht. Ergänzt werden diese durch die Rechtsprechung des Verfassungsgerichtshofes, des Verwaltungsgerichtshofes und der Verwaltungsgerichte mit landesrechtlichem Bezug.

mehr...