24 Schlüsselkompetenzen leistungsstarker Technologieunternehmen

Umbraco Forsgren Accelerate

Das Management von Unternehmen kann heute nicht mehr ohne den Blick auf die Softwareentwicklung und deren Prozesse betrachtet werden. Denn Software transformiert und beschleunigt Unternehmen aller Art. Auf der Grundlage eines intensiven Forschungsprojekts haben die Autoren von „Das Mindset von DevOps: Accelerate“ 24 Schlüsselkompetenzen destilliert, die zur Entwicklung und Skalierung leistungsstarker Tech-Unternehmen befähigen.

München, den 29. April 2019 – 23.000 Fragebögen aus 2000 Unternehmen, vom Start-up mit fünf Mitarbeitern bis zu Unternehmen mit 10.000 Beschäftigten haben Dr. Nicole Forsgren, Jez Humble und Gene Kim ausgewertet. Ihre Forschung ermittelte zentrale Fähigkeiten, die erfolgreichen Unternehmen gemeinsam sind. So haben sie eine Möglichkeit gefunden, die Effektivität von IT-Bereitstellungen zu durchleuchten, die auf mehr als nur einiger Einzelerfahrungen von Analysten basiert.

Es wurden Daten von hochregulierten Branchen, wie Finanzen, Gesundheitswesen und Regierungen genauso erhoben, wie die von Start-Ups und modernen Internetunternehmen. Die Analysen umfassen Software, die auf brandneuen „Greenfield“-Plattformen entwickelt wurde genauso, wie die Pflege und Entwicklung von Legacy Codes. Die Erkenntnisse in diesem Buch gelten somit unabhängig davon, ob eine traditionelle „Wasserfall“-Methode angewendet wird (bekannt als abgeschlossen, strukturiert oder plangesteuert) und das Unternehmen gerade erst seine technologische Transformation beginnt, oder ob schon seit Jahren agile Methoden und DevOps-Praktiken genutzt werden. Denn die Softwarebereitstellung bedeutet, sich kontinuierlich zu verbessern. Die Forschungen der Autoren zeigen, dass die Besten Jahr für Jahr besser werden und diejenigen, die es nicht schaffen, sich zu verbessern, immer weiter zurückbleiben.

High Performer auf dem Gebiet der Softwarebereitstellung ▪ schaffen beispielsweise 46 Mal mehr Code-Fertigstellungen als Low Performer, ▪ sind 440 Mal schneller im Prozess von Auftragsvergabe bis zur Fertigstellung oder ▪ weisen eine fünffach geringere Fehlerquote in der Software auf.

Diese Unternehmen zeichnen sich besonders durch gewisse Kompetenzen aus, die zu einer Verbesserung der Prozesse der Softwareentwicklung (DevOps) führen. Es sind Schlüsselkompetenzen, die sich in folgende fünf Kategorien unterteilen lassen: „Continuous Delivery“, „Architektur“, „Produkt und Prozess“, „Lean Management und Monitoring“ sowie „Kultur“. In Ihrem Buch „Das Mindset von DevOps: Accelerate“ gehen die Autoren ausführlich auf diese Kompetenzen ein und möchten so Unternehmen helfen, sich abzuheben und zufriedene Teams aufzubauen, die schneller bessere Software entwickeln. Dazu sind nachhaltige Bemühungen, Investitionen, Fokus und Zeit erforderlich. Die Forschung ist jedoch eindeutig: die Ergebnisse sind es wert, diesen Weg zu gehen.

Über die Autoren: Dr. Nicole Forsgren ist CEO und Chefwissenschaftlerin bei DevOps Research and Assessment. Jez Humble forscht zurzeit über Hochleistungsteams in seinem Start-up und lehrt an der Universität von Berkeley. Gene Kim ist Gründer und Gastgeber der DevOps Enterprise Summit-Konferenzen.

Nicole Forsgren / Jez Humble / Gene Kim,
Das Mindset von DevOps: Accelerate,
Verlag Franz Vahlen, München, 2019,
212 Seiten, gebunden € 34,90 [D],
ISBN 978-3-8006-5963-0

Zum Abdruck frei. Belegexemplare erwünscht.
Für Verlosungsaktionen stellen wir Exemplare des Buches zur Verfügung.

Pressekontakt:
Verlag C.H.BECK oHG
Kathrin Moosmang
Tel. 089 381 89-666
Email: Kathrin.Moosmang@beck.de