70 Jahre Neue Juristische Wochenschrift (NJW)

Cover Njw 70 JahreMünchen, 11. Oktober 2017 - Hätten Sie’s gewusst? Die erste Ausgabe der Neuen Juristischen Wochenschrift (NJW) erschien vor genau 70 Jahren – im Oktober 1947. Zum Jubiläum ist das erste Heft noch einmal verfügbar, über die NJW-App sowie auf der NJW-Homepage (www.njw.de). Außerdem haben die Kollegen von Deutschlands größter juristischer Fachzeitschrift ein Jubiläumsheft gestaltet. „Wir haben uns bemüht, darin mit Eigenlob sehr zurückhaltend zu sein“, betont NJW-Schriftleiter Tobias Freudenberg. „Vielmehr geht es in der Ausgabe um Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit des Rechts.“

Herausgekommen ist ein kleines Stück Zeit- und Rechtsgeschichte. Für den Rechtsprechungsteil hat die Redaktion noch einmal 70 wegweisende Entscheidungen herausgesucht, die von 70 namhaften Juristen neu kommentiert wurden. Der Beitragsteil beschäftigt sich mit Rechtsfragen zur Digitalisierung sowie Globalisierung – und der Zukunft des juristischen Arbeitens.

Wer die NJW regelmäßig bezieht, erhält die Jubiläumsausgabe (Heft 42/2017) im Rahmen seines Abos. Für alle anderen empfiehlt es sich, rechtzeitig zum Erscheinen ein kostenloses Probeabo unter kundenservice@beck.de abzuschließen. Darüber hinaus kann über diese Email-Adresse das Jubiläumsheft auch als Einzelexemplar für Euro 7,50 (zzgl. Versandkosten) bestellt werden.

Auch die Teilnahme am monatlichen Jubiläumsgewinnspiel in der NJW lohnt weiterhin: Die Hauptpreise werden unter allen Teilnehmern erst im Dezember verlost. Es winken ein Fahrrad im NJW-Design, ein iPad sowie ein edler Montblanc-Füller.

 

Pressekontakt:
Verlag C.H.BECK oHG
Mathias Bruchmann
Tel. 089 381 89-266
Email: Mathias.Bruchmann@beck.de