Begründer des Münchener Kommentars zum BGB mit Festschrift geehrt

Gruppenbild Festschriftuebergabe Saecker Presseseite

München, 18. November 2021 – Unser Autor und Herausgeber Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Franz Jürgen Säcker bekam heute im Verlag C.H.BECK anlässlich seines 80. Geburtstages eine Festschrift mit dem Titel „Selbstverantwortete Freiheit und Recht“ überreicht.

Seit Beginn seiner wissenschaftlichen Karriere ist Professor Säcker dem Verlag eng verbunden. Die Idee des Münchener Kommentars zum BGB wurde seinerzeit von ihm an den Verlag herangetragen und in unserem Haus verwirklicht. Inzwischen erscheint der Großkommentar mit 13 Bänden bereits in der 9. Auflage.

Ferner ist Professor Säcker Herausgeber eines weiteren Großwerkes in der Reihe der Münchener Kommentare, dem Münchener Kommentar zum Wettbewerbsrecht.

Foto: Gruppenbild nach Festschriftübergabe: Verleger Dr. Hans Dieter Beck, Professor Franz Jürgen Säcker, MüKo-Bandredakteurin Prof. Dr. Claudia Schubert, Festschrift-Mitherausgeber Prof. Dr. Dr. h.c. Marian Paschke (v.l.)

Pressekontakt:
Verlag C.H.BECK oHG
Mathias Bruchmann
Tel. 089 361 89-299
Email: Mathias.Bruchmann@beck.de