Thomson Reuters und beck-online starten exklusive Zusammenarbeit im internationalen Steuerrecht

Pressemotiv Thomosonreuters Beck OnlineMünchen, 30. November 2017 – Thomson Reuters, der weltweit führende Anbieter von Fachinformationen und beck-online, die führende juristische Datenbank in Deutschland, kooperieren. Die Zusammenarbeit umfasst zunächst verschiedene Thomson Reuters Fachmodule aus dem Bereich des internationalen Steuerrechts. Für diese Module besitzt beck-online ein weltweites Vertriebsrecht, in Deutschland ist der Verlag C.H.BECK exklusiver Vertriebspartner.

Die Kooperation mit dem globalen Anbieter von Wirtschaftsinformationen ist für beck-online ein konsequenter Schritt in dem kontinuierlichen Ausbau von Inhalten, insbesondere für international tätige Rechtsanwälte, Steuerexperten und Unternehmen. „Mit Thomson Reuters haben wir den idealen Partner gefunden, um der zunehmenden Nachfrage nach internationalen Steuer- und Bilanzierungsinformationen zu entsprechen“, ist Verleger Dr. Hans Dieter Beck überzeugt. John Moltzan, Director Global Business Development bei Thomson Reuters: „Thomson Reuters stellt, genauso wie der Verlag C.H.BECK, höchste Ansprüche an Qualität und Aktualität seiner Fachinformationen. Wir freuen uns deshalb besonders, den Kunden von beck-online künftig zentrale Inhalte aus dem Portfolio von Thomson Reuters anbieten zu können.“ 

Hierbei handelt es sich in einem ersten Schritt um die Fachmodule 

  • Orbitax International Tax Research Expert sowie Tax Research and Compliance Expert mit einer Vielzahl von Materialien und Tools zum internationalen Steuerrecht sowie Informationen über die steuerlichen Vorschriften von 120 Ländern,
  • Transfer Pricing Analyzer mit dem Überblick über Verrechnungspreisregelungen in 42 Ländern,
  • BEPS Global Currents mit einer länderspezifischen Übersicht über die jüngsten Entwicklungen im Bereich BEPS in 47 Ländern,
  • Checkpoint World Global Tax Intelligence mit dem Schwerpunkt Zeitschriften zum internationalen Steuerrecht.

  

Weiterführende Informationen finden Sie auf http://thomsonreuters.beck-online.de.

 

Über Thomson Reuters

Thomson Reuters ist die weltweit führende Quelle für Nachrichten und Informationen für professionelle Märkte. Unsere Kunden verlassen sich auf Informationen, Technik und Fachkenntnis, die wir bereitstellen, damit sie verlässliche Antworten finden können. Das Unternehmen ist seit mehr als 100 Jahren in über 100 Ländern tätig. Die Aktien von Thomson Reuters werden an den Börsen von Toronto und New York gehandelt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.thomsonreuters.com.

 

Über beck-online.DIE DATENBANK

Die Rechtsdatenbank beck-online (www.beck-online.de) aus dem Verlag C.H.BECK ist die führende juristische Online-Bibliothek in Deutschland. Seit mehr als 15 Jahren setzen Kanzleien, Unternehmen, Behörden, Gerichte und Universitäten die Datenbank zur Recherche ein. Der besondere Mehrwert von beck-online liegt in den über 1.200 verfügbaren Kommentaren und Handbüchern, die unmittelbar mit anderen Quellen wie Gesetzen, Gerichtsentscheidungen, Formularen, Arbeitshilfen und fast 200 Zeitschriften verlinkt sind. Zusätzlich zu den Inhalten aus dem Hause C.H.BECK liefern rund 55 Partner weiteren Content für die Datenbank.

Mit seinen kombinierbaren Fachmodulen zu allen relevanten Rechtsgebieten bietet beck-online jedem Anwender ein passendes Angebot, das auch mobil von unterwegs genutzt werden kann.

 

Pressekontakt:
Verlag C.H.BECK oHG
Mathias Bruchmann
Tel. 089 381 89-266
Email: Mathias.Bruchmann@beck.de