Mit Gelassenheit durch die Krise

Presse Umbraco Bildvorlage Bremer Gelassenheit Krise

Wir leben in turbulenten Zeiten und niemand weiß, was noch so auf uns zukommt. Daran ändern können wir nichts, außer der Haltung, mit der wir dieser Krise begegnen. „Gelassenheit gewinnt“ ist schon lange das Motto unseres Autors Christian Bremer. 

München, 19. März 2020 – Es gibt wohl niemanden, der sich in diesen Tagen nicht gestresst, verunsichert oder gar verängstigt fühlt. Sich in Gelassenheit zu üben, hat nicht zum Ziel, diese Gefühle klein- oder gar wegzureden. Aber wir können ihnen anders begegnen. Wir können darauf achten, bewusst, aufrecht und achtsam zu bleiben.

Unser Immunsystem wird durch Stress geschwächt. Ruhe, innere Stabilität und Bewusstsein sind jetzt also hilfreicher denn je. Natürlich ersetzen sie nicht das Händewaschen oder das Abstandhalten. Doch mit Gelassenheit lassen sich auch unruhige Zeiten leichter durchstehen.

Christian Bremer ist überzeugt, Gelassenheit lässt sich lernen. Mit seinem Buch liefert der Experte für wirkungsvolles Stressmanagement eine Anleitung für das Wie. Das Ergebnis: mehr innere Ruhe, mehr Ausgeglichenheit, mehr Stressresistenz. Damit wir mit stressigen Situationen umgehen und unser Leben trotz allem genießen können. Besonnenes Handeln und die eigene Gefühlswelt nicht zu sehr von außen bestimmen zu lassen, ist heute wichtiger denn je.

„Gelassenheit gewinnt“ ist dabei ein Praxisleitfaden, der erklärt, warum Stress in erster Linie Kopfsache ist und welche acht Denkfehler zu Ärger, Sorgen, Überforderung und Druck führen. Anschließend rücken schnell Techniken in den Vordergrund, mit denen sich Gelassenheit auch in kurzen Pausen tagtäglich einüben lässt. Vom „Notfallkoffer“ für akute Stresssituationen bis zum Jahresprogramm mit wöchentlichen Inputs für eine grundlegende Veränderung hin zu Leichtigkeit und Gelassenheit – für jeden ist etwas dabei.

 

 

Beck professionell

Christian Bremer, Gelassenheit gewinnt,

Verlag C.H.BECK, 2016, 206 Seiten, kartoniert

€ 19,80, ISBN 978-3-406-69412-7

Auch als eBook erhältlich

 

Zum Abdruck frei. Belegexemplare erwünscht.
Gerne vermitteln wir für Interviews den Kontakt zum Autor.

Für Verlosungsaktionen stellen wir Exemplare des Ratgebers zur Verfügung.

 

Pressekontakt:
Verlag C.H.BECK oHG
Kathrin Moosmang
Tel. 089 381 89-666
Email: Kathrin.Moosmang@beck.de