Aufgeklappt! Bücher mit Stil!

München, 18. Juli 2012 – Dass Juristen meist in feinem Gewand daherkommen, ist allgemein bekannt. Weniger, dass sich ihr Modebewusstsein auch auf ihr Handwerkszeug erstreckt. Das ändert sich allerdings in diesem Sommer: Trés chic in feinster Lederoptik zeigen sich die treusten Begleiter des Juristen ab sofort von ihrer besten Seite. Schönfelder und Sartorius, die Bibeln der Jurisprudenz, posieren anlässlich ihrer Auflage-Jubiläen zwar nicht auf dem rotem Teppich, dafür in eleganter roter Aufmachung mit gekonntem Blickfang: Am Rücken der beiden Jubilare sitzt maßgeschneidert eine ausklappbare Buchstütze. Ein modisches Highlight der besonderen Art, das auch den Praxisalltag mit Bravour meistert!

Einfach Buchstütze aufklappen und Gesetzessammlung in Position bringen – schön sein kann so nützlich sein. Mit den Maßanfertigungen würdigt der Verlag C.H.Beck das lange Bestehen der juristischen Standardwerke: Der Sartorius ist soeben in 100. Auflage erschienen, das Schönfelder-Pendant folgt im August in 150. Auflage.

Carl Friedrich Sartorius begründete 1903 die Gesetzessammlung deutscher Verfassungs- und Verwaltungsgesetze. Sein Wirken entfaltet der Jurist jedoch nicht nur als Herausgeber, sondern bereits als Dozent und späterer Professor. Ausgerechnet Heinrich Schönfelder lauscht während seines Studiums in Tübingen den staatsrechtlichen Vorlesungen Sartorius’. Im April 1931 schließlich, achtzehn Jahre nach Sartorius, kommt die Erstauflage des „Lehrlings“ Schönfelder unter dem Titel „Deutsche Reichsgesetze“ auf den Markt. Beide Textsammlungen stehen damit bis heute für über oder zumindest knapp ein Jahrhundert deutscher Rechtsgeschichte. Ein Grund zum Feiern!

Ihren Stammplatz haben die beiden trotz Umfang von mehr als 4000 Seiten und einem Durchschnittsgewicht von 2500 Gramm in der deutschen Rechtsgelehrten-Tasche gefunden. Nun, mit Schick und mit Klappe ganz wie seine juristischen Meister, heißt es Haltung bewahren. Für die nächsten 100 Auflagen und darüber hinaus!

Weitere Infos finden Sie unter www.beck-shop.de/10736913.

Das Grundwerk von Schönfelder und Sartorius im Premium-Ordner kostet für neue Fortsetzungsbezieher je € 28,00, einzeln ist der Jubiläumseinband mit Buchstütze noch bis Jahresende für € 9,80 erhältlich.


Die Verwendung dieses Textes ist frei. Bei Interesse an druckfähigem Bildmaterial, Rezensionsexemplaren, Ansprechpartnern oder Kooperationen/Gewinnspielen sprechen Sie uns gerne an!


Eine erste Video-Rezension zur Jubiläumsausgabe des Sartorius finden Sie bereits unter http://youtu.be/Aib0JkZEIlU.


Pressekontakt:
Verlag C.H.Beck oHG
Bianca Kirchner
Tel. (089) 381 89-666
Fax (089) 381 89-480
E-Mail: Bianca.Kirchner@beck.de
Internet: www.presse.beck.de