On the Way to New Work – Wenn Arbeit zu etwas wird, das Menschen stärkt

11.04.2022

Mit ihrem Buch „On the Way to New Work“ wollen Swantje Allmers, Michael Trautmann und Christoph Magnussen nicht nur klarstellen, dass New Work weit mehr als ein Modebegriff ist. Es geht ihnen nicht um Tischkicker und den Versuch, Arbeit für eine kleine Gruppe ohnehin privilegierter Menschen noch angenehmer zu gestalten. New Work, neues Arbeiten und Wirtschaften, muss alle erreichen, von den Angestellten eines Supermarktes, über Pflegekräfte und Fabrikarbeiter bis hin zu den Vorstandsvorsitzenden der DAX-Konzerne. Denn New Work steht auch für die Sinnhaftigkeit unseres Tuns und einen Wandel in der Gesellschaft. Es ist ein Weg, der fehlgeleiteten Entwicklung unseres Verständnisses von Arbeit und Wirtschaft entgegenzuwirken.

„On the Way to New Work“ möchte die New Work Bewegung allen Menschen zugänglich machen. Es ist ein unterhaltsames Buch für alle, die tiefer in das Thema einsteigen, sich einen fundierten Überblick verschaffen und anhand von konkreten Tools den New-Work-Begriff mit Leben füllen wollen.

Das zentrale Anliegen der Autoren ist es, dass Arbeit etwas sein sollte, das Menschen stärkt, Organisationen resilienter macht und zur Lösung unserer gesellschaftlichen Herausforderungen beiträgt. Starke Individuen, Teams und Organisationen sind die Säulen für eine starke Gesellschaft. Deshalb ist das Buch in drei Teile gegliedert, die sich mit dem einzelnen Menschen, Teams und Organisationen sowie mit der Gesellschaft insgesamt beschäftigen:

  • Starkes Ich: In diesem Abschnitt bietet „On the Way to New Work“ individuelle Ansatzpunkte, um mehr Sinn und Erfüllung in der eigenen Arbeit zu erleben, etwa Aspekte wie Selbstreflexion, Sinnfindung, Selbstmanagement, Gesundheit und Resilienz.
  • Starkes Wir: Ausgehend von der individuellen Stärkung arbeitet das Buch im zweiten Teil heraus, was New Work für eine produktive und erfolgreiche Zusammenarbeit in Teams und im ganzen Unternehmen bedeutet. Themen wie Führung, Agilität, Organisationsformen, Räume und Kultur werden praxisnah beschrieben und mit Beispielen aus verschiedenen Unternehmen konkretisiert.
  • Starke Gesellschaft: Im dritten Teil ordnen die Autoren das Thema New Work in einen gesamtgesellschaftlichen Zusammenhang ein und betrachten gesellschaftliche Konzepte, Trends und Entwicklungen wie Diversität, Bildung, Technologien und Nachhaltigkeit, also gesellschaftliche Chancen und Herausforderung, mit denen wir uns (auch) im Kontext Arbeit auseinandersetzen sollten.


Die Autoren:
Swantje Allmers unterstützt als Executive Coach und Beraterin Führungskräfte, Teams und Unternehmen auf dem Weg zu neuem Arbeiten mit den Bereichen Selbstmanagement, Agilität, Organisationsentwicklung sowie Change und Transformation.
Dr. Michael Trautmann war Unternehmensberater, Agenturchef und Global CMO bei Audi, bevor er Unternehmer wurde. Heute begleitet er Unternehmen, Marken und Menschen dabei, an ihrer Ausrichtung zu arbeiten. Zusammen mit Swantje Allmers hat er Anfang 2021 die NWMS GmbH (New Work Masterskills) gegründet.
Christoph Magnussen berät mit seiner Firma Blackboat Unternehmen bei der Einführung von technologischen, kulturellen und räumlichen Lösungen, um die Zusammenarbeit in Unternehmen nachhaltig zu stärken. Gemeinsam mit Michael ist er einmal in der Woche im Podcast „On The Way to New Work” zu hören.

Swantje Allmers / Michael Trautmann / Christoph Magnussen
On the Way to New Work,
Verlag Franz Vahlen, München
2022, X, 402 Seiten, Klappenbroschur
€ 26,90 [D], ISBN 978-3-8006-6659-1

Zum Abdruck frei. Belegexemplare erwünscht.
Gerne vermitteln wir für Interviews den Kontakt zu den Autoren.
Für Verlosungsaktionen stellen wir Exemplare des Buches zur Verfügung.

Pressekontakt

Kathrin Moosmang

Tel:+49 89 381 89 666

Kathrin.Moosmang@beck.de

  • öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Sozialrecht
  • Ratgeberliteratur
  • Vahlen WiSo

Teilen

Relevante Artikel

„New Work“ funktioniert nicht ohne „Inner Work“

  Die meisten Ansätze, um New Work oder Selbstorganisation einzuführen, sind zum Scheitern verurteilt, da sie sich lediglich auf die äußere, sichtbare Dimension des Wandels konzentrieren. Jede Transformation muss notwendigerweise auch von „inneren In…

Weiterlesen 09.10.2019

New Work - Was es ist, warum alle davon reden und wie einige es bereits tun

New Work ist in aller Munde, löst Begeisterung, aber genauso Unsicherheit aus und wirft viele Fragen auf. „New Work unplugged“ verschafft einen Überblick über Trends und Themen der Debatte und gewährt anhand von Interviews einen tiefen Einblick in Un…

Weiterlesen 14.08.2019

Warum 'New Work' nicht gleich 'Good Job' ist – und wie Sie das ändern können

„Wähle einen Beruf, den Du liebst, und Du musst keinen Tag in Deinem Leben arbeiten.“ Klingt abgedroschen? Nicht, wenn man an das Thema New Work so herangeht, wie die Autoren von „Good Job“. Den meisten Arbeitgebern ist mittlerweile bewusst, dass sic…

Weiterlesen 29.04.2019