Erinnerungen eines Chefökonomen: Otmar Issing und der Weg von der D-Mark zum Euro

18.06.2024

Die gemeinsame Währung prägt Europa nun schon ein Vierteljahrhundert lang. Auf dem Weg dorthin war Otmar Issing nicht nur dabei, sondern mittendrin. In seinem neuen Buch „Von der D-Mark zum Euro“ lässt der Chefökonom uns nun an seinen Erinnerungen teilhaben.

Vor 25 Jahren, am 1. Januar 1999, schlug die Geburtsstunde des Euro. Seitdem prägt er Europa und hat sich neben dem Dollar als zweitwichtigste Währung in der Welt etabliert. An die Weichenstellungen und schwierigen Entscheidungen, die dafür nötig waren, erinnert sich der erste Chefökonom Otmar Issing in seinem neuen Buch und verrät seinen Lesern viele bisher unbekannte Details.

Eingebettet ist die Darstellung dieses historischen Ereignisses in den Werdegang Issings. Aus einfachen Verhältnissen stammend gelang ihm eine erfolgreiche akademische Karriere bevor Prof. Dr. Dr. mult. h.c. Otmar Issing 1990 zum Mitglied des Direktoriums der Deutschen Bank und deren Chefökonom wurde. Von 1998 – 2006 war er Mitglied des Direktoriums der Europäischen Zentralbank. Als deren erster Chefökonom und maßgeblicher Experte spielte er eine zentrale Rolle bei der Einführung des Euro und der Gestaltung der Geldpolitik der EZB.

Interessant, aufschlussreich und oft amüsant gewährt uns Otmar Issing in „Von der D-Mark zum Euro“ Einblicke in einen Werdegang, der die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg bis heute widerspiegelt und ausschlaggebend für eines der prägendsten Ereignisse der Geschichte der Europäischen Union war.

Otmar Issing
Von der D-Mark zum Euro. Die Erinnerungen des Chefökonomen
Verlag Franz Vahlen, München
2024, 238 S., Hardcover
€ 24,90 [D], ISBN 978-3-8006-7483-1

Zum Abdruck frei. Belegexemplare erwünscht.
Für Verlosungsaktionen stellen wir Exemplare des Buches zur Verfügung.

Pressekontakt

Kathrin Moosmang

Tel:+49 89 381 89 666

Kathrin.Moosmang@beck.de

  • Wirtschaftswissenschaften
       - Management und Führungslehre
       - Unternehmensentwicklung
       - New Work
       - Praxisliteratur
       - Studienliteratur
  • Ratgeberliteratur
  • Vorsorge
  • Sozialrecht
  • Datenschutzrecht
  • Telekommunikationsrecht
  • Energierecht
  • Reihe Beck im dtv
  • Mitglied Redaktion Beck aktuell

Teilen

Relevante Artikel

Sparen mit der richtigen privaten Finanzplanung und dem Ratgeber DATEV ArbeitnehmerScout

Eine gut überlegte private Finanzplanung spart Arbeitnehmern, und vor allem Familien, eine Menge Geld. Wer sich mit Themen wie Versicherungen und Vorsorge befasst, sichert sich selbst und Angehörige langfristig finanziell ab. Der DATEV ArbeitnehmerSc…

Weiterlesen 18.10.2022

Die Kunst der Unternehmensbewertung

Nicolas Schmidlins Bestseller „Unternehmensbewertung & Kennzahlenanalyse“ sticht unter all den Publikationen zum Thema hervor und erscheint nun schon in der dritten, erweiterten Auflage.  Schmidlin sieht den Bewertungs- und Investitionsprozess eh…

Weiterlesen 12.11.2020

Bilanz lesen und verstehen

München, 5. August 2016 - Prof. Dr. Claus Koss spricht über sein neues Buch "Bilanz lesen und verstehen". Er erklärt, warum sich jeder mit dem Thema Bilanz auseinander setzen sollte und dass es viel einfacher zu verstehen ist, als allgemein angenom…

Bestseller-Autor Schmidlin: Investieren ist eine Kunst, keine Wissenschaft

München, 19. April 2013 - Er steht für eine neue Generation erfolgreicher Fachbuchautoren: Nicolas Schmidlin (24, Foto). Neben dem Studium der Wirtschaftswissenschaften gründete er mit einem Partner eine Gesellschaft, die in Aktien und Anleihen inv…
Weiterlesen 19.04.2013